vergessen ?  Noch nicht angemeldet ?

Der Verein Eichsfeld Aktiv - Gesellschaft zur Entwicklung des Ländlichen Raumes im Eichsfeld e.V. führt, getragen durch die Arbeitsgruppe Forum Fachwerk Eichsfeld, gemeinsam mit der LEADER RAG Eichsfeld eine Veranstaltungsreihe zum Thema Baukultur & Demografischer Wandel im Eichsfeld durch. Informationen dazu hier auf dieser Seite bei Veranstaltungen und in der Informationsbörse.

Bei einem alten Haus ist gerade bei den steigenden Heiz­kosten der Energie­bedarf ein wichtiges Kriterium. Daher kommt es gerade im Altbau darauf an geschickte wärmedämmende Massnahmen zu ergreifen, die die Bausubstanz erhalten.

Baukultur und Naturschutz – ein spannungsreicher Bogen von Flächenversiegelung bis ökologisch Bauen

Zaunkönig

  mehr

13 10 29Einladung _Eichsfeld-aktiv & IBA_2013-10-29

IBA im Eichsfeld

  mehr

Thüringer Allgemeine berichtet über FFE Aktivitäten

FFE: Papke Foto v E. Jüngel TA

Immer noch warten viele Fachwerkhäuser auf Sanierung  mehr

Tag des offenen Denkmals Tourenvorschlag1

Internat Schloss Bischoffstein
99976 Lengefeld unterm Stein
Ansprechpartner: Herr Hildebrandt
Geöffnet am Tag des offenen Denkmals, 11. Sept. 2005 von 13.00 bis 18.00 Uhr

Schloss Bischoffsheim Lengenfeld u Stein

Tourenvorschlag

 

Internat Schloss Bischoffstein

99976 Lengefeld unterm Stein

Ansprechpartner: Herr Hildebrandt

Geöffnet am Tag des offenen Denkmals, 11. Sept. 2005 von 13.00 bis 18.00 Uhr

 

Um 15.00Uhr wird es eine Präsentation von einem vom 8. bis 10. September  stattfindenden  Workshop über das Thema Fotographie und deren künstlerische Gestaltung geben.

 


Schloss Bischoffsheim

Das Schloss Bischoffstein ist eine regelmäßige barocke Vierflügelanlage um einen rechteckigen Innenhof. Es wurde im Jahr 1747 oberhalb von Lengefeld unterm Stein erbaut. Die Kopfbauten, Ostflügel mit zweigeschossigem Torhaus und ins Tal gerichteten Westflügel, werden durch eingeschossige Wirtschaftsgebäude, Süd- und Nordflügel, zu einer geschlossenen Anlage ergänzt.

Zurzeit wird das Schloss, wie auch schon 1907-1945, als Internat genutzt. In Kooperation mit dem Käthe- Kollwitz- Gymnasium Lengefeld unterm Stein sollen Räume der Anlage für die Ganztagsschule, mit einer künstlerisch- praktischen Ausrichtung, genutzt werden. Zehn Schüler deutschlandweit beherbergt im Moment Schloss Bischoffstein.

Ein besonderer Tipp ist eine Draisinefahrt über das Lengefelder Viadukt bis hin zu Schloss Bischoffstein am 11. September, organisiert vom Kanonenbahnverein.